MITGLIED WERDEN

Bau mit uns die erste nachhaltige
Versicherung Deutschlands auf

Das hast Du davon:

Die Genossenschaft bildet das Rückgrat der Versicherung: Sie wird eine Aktionärin der zukünftigen AG sein und hat den Vorsitz im Nachhaltigkeitsrat (zur VER.DE STRUKTUR). Die Genossenschaft:

  • stellt den Nachhaltigkeitsrat auf und steht ihm vor
  • legt die Kriterien für die Kapitalanlage der Versicherung fest
  • wählt die Assets aus, in die ver.de investiert

Je größer die Genossenschaft, desto größer ihr Einfluss auf die Versicherung. Im Idealfall sind alle Kund*innen auch Mitglieder, und gestalten so ihr eigenes Unternehmen. Du hast eine Stimme in der Genossenschaft und entscheidest bei allen Punkten mit, wohin die Reise geht. Dabei spielt keine Rolle, wie viele Anteile Du zeichnest (=kaufst). Das ist das Genossenschaftsprinzip: Ein Mensch, eine Stimme.

Und finanziell?

Außerdem wirst du an den jährlichen Ausschüttungen beteiligt, sobald die Gewinne dies erlauben. Voraussichtlich 7 Jahre nach Aufnahme der Geschäftstätigkeit wird es die ersten Ausschüttungen geben. Notiere: eine Versicherungsgesellschaft, die Verluste macht, hilft niemandem. Versicherungen müssen Gewinne machen, denn nur dann sind sie stabil. Ein Anteil kostet 100 Euro. Falls Du irgendwann wieder aussteigen willst, gibst Du Deine Anteile zurück und erhältst Dein Geld wieder.

PS: Wenn Du noch kein Mitglied werden willst, kannst Du auch SPENDEN.

WERDE JETZT MITGLIED

und wähle Deine Anteile: