Geschenkt auf dem Tollwood: Geld!

Besucherinnen und Besucher bekommen Geld zum Anlegen für eine bessere Welt!

@Elena Sulzbeck
@Elena Sulzbeck

9. Juli 2019

Der aufregendste Ort auf dem Tollwood Sommerfestival 2019? Das dürfte der ver.de Stand im Grünen Pavillion am 9. und 10. Juli sein.

Warum? Weil die Besucherinnen und Besucher – statt Buttons, Pins oder anderen Standardstandgeschenken – etwas wirklich Wertvolles bekommen: Geld bzw. die Möglichkeit, es zu investieren.

„10.000 Euro. So viel werden wir nach dem Tollwood investieren – nach Vorgaben von unseren Besuchern“, erklärt ver.de CEO Dr. Marie-Luise Meinhold.

Jede*r Stand-Besucher*in bekommt eine Stimme, die er oder sie verschiedensten Kategorien von Erneuerbaren Energien über klimafreundliche Mobilität bis zu sozialgerechten Wohnen in München geben kann.

Und danach? Danach legt ver.de dieses Geld an, so wie es auf dem Tollwood Sommerfestival abgestimmt wurde. Die Ergebnisse werden selbstverständlich veröffentlicht – damit jeder seinen Beitrag nachvollziehen kann.

„Der Sinn dahinter? Wir wollen den Menschen zeigen, dass sie selbst über die Wirkung des Geldes bestimmen können. Es ist ihre Entscheidung – auch bei ihren eigenen Geldanlagen,“ so Marie.

 

Pressekontakt:

ver.de für nachhaltige Entwicklung e.G.

ver.de Projektgesellschaft AG

Terry Swartzberg

(0170) 473 35 72

kontakt@ver.de

https://www.ver.de/

https://check.ver.de/