Die LOHAS erobern die Konsummärkte!

Nicht nur in der Politik gibt es eine „grüne Revolution“. Mehr als die Hälfte aller Konsumentinnen und Konsumenten in Deutschland ordnen sich im Bereich „LOHAS“ ein. Damit erlebt auch die Konsumhaltung einen fundamentalen Wandel.

LOHAS“ steht für „Lifestyle of Health und Sustainability“ – Konsument*innen, die gesund und nachhaltig leben und agieren. Im Jahr 2018 bildeten sie laut einer Studie, die von der GiK (Gesellschaft für integrierte Kommunikationsforschung) zitiert wird – zum ersten mal in der Geschichte der Konsumentenforschung – eine Mehrheit der Deutschen.

Diese neue Studie bestätigt den vom Statistischen Bundesamt avisierten Trend, wobei der Anteil der LOHAS um ca. drei bis fünf Prozent pro Jahr wächst.

Wir sehen, dass die LOHAS – die ja oft aus gut situierten Kreisen kommen – sich zunehmend auch für ethische Investitionsmöglichkeiten interessieren. Die LOHAS merken, dass bewusstes Investieren genauso wichtig – wenn nicht gleich viel wichtiger – für die Umwelt ist wie bewusstes Kaufverhalten,“ so Dr. Marie-Luise Meinhold, Vorständin der grünen Versicherung ver.de.